atMOERSphere-Festival 25.05.2024

atMOERSphere-Festival 25.05.2024

atMOERSphere-Festival am 25.05.2024

Das atMOERSphere Festival öffnet zum zweiten Mal die Tore und lädt Stoner- und Desert-Rockfans zu gemeinsamem Kopfnicken und beherzten Luftgitarre spielen ein. Und das Lineup kann sich sehen – und vor allem – gut hören lassen:

Das marsianische U-Boot ist beladen mit schweren Riffs, explosiven Soli und lädt ein auf den instrumentalen Space-Trip. Die Band veröffentlicht im Frühling 2024 die neue EP und geht auf Tour durch Frankreich und Deutschland. Speziell für das atMOERSphere geht das Trio in Moers vor Anker.

Das Dortmunder Trio liefert seit 2016 geballten Stonerrock mit eingängigen Riffs, kraftvollem Bass und wuchtigen Drums. Linda´s mitreißender Gesang und Bens raue Stimme versprechen eine energiegeladene Performance. Scorched Oak – knisternder Stonerrock gewürzt mit Heavyrock, Blues und Doom.

Kosmodrom kreiert einen eigenen, groovigen Stoner-Rock-Sound, inspiriert von Blues, Funk und Desertrock. Eingängige Melodien, treibende Grooves und psychedelische Passagen bieten ein abwechslungsreiches Hörerlebnis. Mit dem neuen Album „“Welcome to Reality““ (2023) entwickelt die Band ihren Sound weiter, bleibt jedoch ihrem griffigen, individuellen Sound treu.

Die Frankfurter Instrumental-Band, benannt nach einer Skala für Bewusstseinsstörungen, wird oft als Post-Rock-Band geführt. Doch hier geht es nicht entspannt zu. Von mystischen Elektronikschnipseln zu hoch energetischen Powernummern – eine mitreißende, ekstatische bewusstseinserweiternde Reise auf Notenbasis.

Die Jungs aus Kiel stehen knietief im Wüstensand und präsentieren ihre Version von dynamischem Stoner-Rock. Die Band kombiniert Desertrock mit wilden Metaleinflüssen und orientalischen Jazzparts. Inspiriert durch die instrumentale Kraft verschiedener Bands, erschaffen sie ihre ganz eigene und unverwechselbare, farbenfrohe und massive Soundlandschaft.